21.10.14 19:41 Uhr
 278
 

Nordirland plant Verbot von Kauf sexueller Dienstleistungen

In Nordirland soll ein Gesetz nach dem Vorbild Schwedens in Kraft treten. Bislang ist lediglich das Betreiben von Bordellen, sowie die Zuhälterei verboten.

Nun aber soll auch der Kauf von sexuellen Dienstleistungen verboten werden. Schweden hatte dies bereits im Jahr 1999 verboten und damit für einen Rückgang der Prostitution gesorgt.

Das Gesetz ist in Nordirland noch nicht gültig, dies ist allerdings offenbar lediglich Formsache.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Verbot, Kauf, Nordirland, Sexuelle Dienstleistung
Quelle: abendzeitung-muenchen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN