21.10.14 16:40 Uhr
 165
 

Motorradhersteller MV Agusta: Daimler will rund 25 Prozent übernehmen

Die "Süddeutsche Zeitung" meldet, dass der Autoproduzent Daimler (Stuttgart) 25 Prozent des Motorradherstellers MV Agusta aus Varese (Italien) übernehmen will.

Der Deal soll über die Daimler Tuning-Tochter AMG laufen. Weder Daimler und MV Agusta wollten sich offiziell dazu äußern.

Der Autohersteller BMW hat eine eigenen Motorradsparte und Audi hat sich bereits Ducati einverleibt. Daimler will damit jetzt auch ins Geschäft mit Motorrädern eingreifen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Daimler, Motorrad, MV Agusta
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?