21.10.14 15:11 Uhr
 3.266
 

Syrien: IS-Terroristen veröffentlichen Steinigungsvideo

Die Terrororganisation "Islamischer Staat" (IS) hat im Internet ein Video veröffentlicht, in dem eine junge Frau in Syrien von ihnen gesteinigt wird.

Bevor die Steinigung beginnt, wird ihr noch mitgeteilt, dass sie sich über den grausamen Tod freuen soll, denn sie habe die Ehre die Erste in der Region Hama zu sein.

Ihr eigener Vater ist bei den Steinigern dabei und die Todesstrafe bekam sie, weil sie Sex außerhalb der Ehe gehabt haben soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Syrien, IS, Steinigung
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Freiburg-Mord: "Die Vertreter der Willkommenskultur schweigen"
Finnland: Politikerin und Journalistinnen auf offener Straße erschossen
Zugunglück von Bad Aibling: Fahrtdienstleiter zu drei Jahren Haft verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.10.2014 15:20 Uhr von quade34
 
+41 | -2
 
ANZEIGEN
Nicht einmal Tiere wären dazu fähig.
Kommentar ansehen
21.10.2014 15:22 Uhr von ar1234
 
+49 | -1
 
ANZEIGEN
Viele der Kämpfer der IS müssten aus eben den selben Gründen gesteinigt werden, da auch sie Sex außerhalb der Ehe haben (Vergewaltigungen und Zwangsprostitution).
Kommentar ansehen
21.10.2014 15:28 Uhr von CrazyWolf1981
 
+27 | -4
 
ANZEIGEN
Das ist halt der Islam. Das machen ja nicht nur die Terroristen, sondern ist ja auch anderswo geläufig wo der Islam herrscht. Müsste man nicht endlich den Islam generell als Terror deklarieren? Etwas anderes sieht man von denen weltweit doch nicht. Und auch hier wird sich keiner Empören, kein ZdM, keine Türkei oder ein anderes islamisches Land.
Kommentar ansehen
21.10.2014 15:29 Uhr von architeutes
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
@ar1234
Viele ??? Alle!!!
Kommentar ansehen
21.10.2014 15:56 Uhr von cerebro79
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.10.2014 16:09 Uhr von VerSus85
 
+29 | -1
 
ANZEIGEN
Was soll man da zu noch sagen? Sie soll "Angeblich" Sex vor der Ehe gehabt haben, wärend die Männer dort sogar Jesidische Frauen vergewaltigt haben??? Auserdem wo ist der Mann mit dem sie Sex gehabt haben soll? der müsste ja dann auch Gesteinigt werden. Einfach nur Krank!

[ nachträglich editiert von VerSus85 ]
Kommentar ansehen
21.10.2014 17:16 Uhr von Sarkast
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
JEDER sollte sich das Video http://www.liveleak.com/...
anschauen, speziell ab der dritten Minute....

UNFASSBAR, dass es immer noch so viele Religioten auf dieser Welt gibt.

Religion ist eine Geisteskrankheit, die Krankheit mit den meisten Todesopfern der Welt.
Kommentar ansehen
21.10.2014 17:26 Uhr von architeutes
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn es einen Ort gibt den Gott verlassen hat dann ist es dort.

[ nachträglich editiert von architeutes ]
Kommentar ansehen
21.10.2014 18:06 Uhr von KissArmy666
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
zurückgebliene Wilde.
Kommentar ansehen
21.10.2014 18:07 Uhr von superhuber
 
+4 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.10.2014 18:34 Uhr von architeutes
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
@superhuber
Was erwartest du ,eine Formel wie der Hunger in der dritten Welt gestoppt werden kann ?? Die habe ich nicht ,auch nicht die Wahl ob die Todesstrafe berechtigt ist oder nicht.
Aber dies hier hat mit uns allen zu tun ,die Hassprediger leben auch unter uns ,und das ist eine Sache die ich nicht akzeptieren muss.
Und der Hunger oder die Vertreibung sind in vielen Gebieten von den gleichen Extremisten verursacht.
Kommentar ansehen
21.10.2014 18:38 Uhr von hasennase
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
@superhuber
das ist ja schon fast krankhafter verdrängungsrelativismus. als nächstes kommt und stalin war genauso schlimm wie hitler.
alle monotheistischen religion zeigen die gleichen unmenschlichkeiten und sind alle einfach vom kern her schlecht.

[ nachträglich editiert von hasennase ]
Kommentar ansehen
21.10.2014 19:00 Uhr von sooma
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Der eigene Vater! Entsetzlich.
Kommentar ansehen
21.10.2014 19:36 Uhr von Brotfoto
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll das??
Für mich sind diese Leute nicht lebenswert .
Eine Frau die ihr Leben leben möchte und dazu gehört aus der Sex dazu. Die Lust am Leben hatte.
Wird deswegen gesteinigt.
Weil sie ihr Leben leben wollte.
Dann müssten diese Männer auch gesteinigt werden,
denn sie wollen ja auch ihr Leben leben.
Und alle sollen Ihnen folgen .
Schade um diese selbstbewusste Frau.
Schande für die Männer, die nicht erkennen wie schön das Leben mit einer gleichberechtigten Frau an ihrer Seite sein kann.
Kommentar ansehen
22.10.2014 09:38 Uhr von Adam_R.
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Widerlicher genetischer Müll. Diese islamistische Terrorbrut gehört echt ausgerottet bis auf den letzten Mann. Meinetwegen nuklear.
Diese Halbaffen fordern doch ganz klar einen Kampf mit der restlichen Welt auf Leben und Tod. Es wird höchste Zeit, dieses islamistische Ungeziefer wie auch immer aus der Welt zu schaffen. Ein einziges Lager in Guantanamo ist auch noch viel zu wenig. Allein hier bei uns gibt es schon so viele von diesen Dreckschweinen um selbst solche Lager zu errichten. Die betteln doch geradezu darum.
Kommentar ansehen
22.10.2014 23:35 Uhr von Stray_Cat
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Wie war das gleich? Der Islam gehört zu Deutschland?

Steinigungen demnächst also auch?

Herzlichen Glückwunsch.
Das ist wahre Integration.
Kommentar ansehen
23.10.2014 06:22 Uhr von Borgir
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Kranke Mörder.
Kommentar ansehen
23.10.2014 20:53 Uhr von Borgir
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Und die Welt schaut zu und lässt diese Barbaren weiter morden....das ist unfassbar
Kommentar ansehen
25.10.2014 09:45 Uhr von xSounddefense
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Müll gehört entsorgt, bevor er anfängt sich selbstständig zu machen. Den Islam hat man zu lange vor sich hin gammeln lassen, es wird Zeit, dass man auch diesen Müll anfängt zu beseitigen.
Kommentar ansehen
25.10.2014 19:50 Uhr von Eskel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sie zu Steinigen würde uns nur auf das selbe Niveau herabsetzen wie die!
Kommentar ansehen
26.10.2014 14:56 Uhr von Chris9988
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Warum macht die Gegenseite nicht das selbe: IS-Terroristen von einer Frau (von Frau weil jeder von den die im Krieg von einer Frau getötet werden nicht ins Paradies kommen) den Schwanz abschneiden lassen, diesen einem Schwein zu fressen geben und das ganze als Internetvideo veröffentlichen. Schluss mit lustig ins Paradies bomben !!! IS-Terroristen sollten alle zum Teufel gehen. Aber der hätte wohl auch sein Stolz und würde so ein Dreckspack nicht haben wollen.
Kommentar ansehen
26.10.2014 15:01 Uhr von Arne 67
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ja und in den Video benötigen Sie dafür mindestens 7 Stunden, zumindestens so lange wie das immer dunkler wird. Bis man gar nichts mehr erkennt.
Kommentar ansehen
26.10.2014 18:21 Uhr von Damals-wars-besser
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Der Mensch war sich seines selbst SO herrlich, das er sich seine Götter selbst schuf und IHN nach SEINEM Ebenbild formte.

Es war nie umgekehrt, nur DESHALB gibt es Zahllose Todesopfer auch HEUTE noch.

Religion war unser Anfang...und kann unser Ende sein.
Kommentar ansehen
27.10.2014 09:41 Uhr von Azrael_666
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wünsche diesen Schweinen, dass das vergossene Blut zehnfach über sie kommen möge.
Kommentar ansehen
28.10.2014 19:18 Uhr von fuchse17
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wir leben in anno 2014,steinigung ist mittelalter nicht mehr von diesem zeit und IS sind barbaren.

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Freiburg-Mord: "Die Vertreter der Willkommenskultur schweigen"
Neuseeland: Premier John Key tritt überraschend zurück - "Mein Tank ist leer"
Finnland: Politikerin und Journalistinnen auf offener Straße erschossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?