21.10.14 14:12 Uhr
 51
 

Eishockey/NHL: LA Kings Spieler Slava Voynov wegen häuslicher Gewalt suspendiert

Bei den Los Angeles Kings herrscht derzeit Aufregung. Der Verteidiger Slava Voynov wurde von der Polizei wegen des Verdachts auf häusliche Gewalt verhaftet. Mittlerweile ist er wieder auf freiem Fuß.

Die National Hockey League suspendierte den 24-jährigen Russen nun auf unbestimmte Zweit. Sein Klub erklärte, dass man diese Entscheidung unterstütze.

Am 1. Dezember muss sich der Verteidiger vor Gericht verantworten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spieler, Gewalt, Eishockey, NHL
Quelle: kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Biathlon-WM: Fünfte Goldmedaille für Laura Dahlmeier in Hochfilzen
Türkei bewirbt sich um die Fußball-Europameisterschaft 2024
Fußball-WM 2018: Russische Hooligans kündigen "Festival der Gewalt" an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?