21.10.14 09:57 Uhr
 494
 

UEFA: Geldstrafen für mehrere Klubs wegen Fehlverhaltens der Fans

Der türkische Spitzenklub Galatasaray Istanbul ist wegen Fehlverhaltens seiner Anhänger von der UEFA zu einer Geldstrafe von 50.000 Euro verurteilt worden.

Während des Spiels bei Arsenal London hatten diese Feuerwerkskörper und Raketen abgeschossen.

Auch andere Vereine wurden von der UEFA zur Kasse gebeten. 40.000 Euro Geldbuße erhielt der FC Basel. Standard Lüttich muss 17.000 Euro zahlen. Feyenoord Rotterdam wurde zu einer Geldbuße von 15.000 Euro verurteilt.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Strafe, Fan, UEFA
Quelle: rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ottmar Hitzfeld schließt Rückkehr zu Borussia Dortmund als Trainer aus
Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Fußball: WM-Teilnehmer Peru droht Ausschluss - Rückt dann Italien nach?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.10.2014 10:12 Uhr von H.istory
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig so.
Kommentar ansehen
21.10.2014 13:47 Uhr von Schnulli007
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das sind doch Peanuts für die. Lächerlich.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?