21.10.14 09:26 Uhr
 188
 

Witten/Kreisliga B: Massenschlägerei nach dem Spiel

Am Abend des Samstag kam es in Witten nach der Kreisliga-B-Partie zwischen TuRa Rüdinghausen II und FSV Sevinghausen zu einer wüsten Schlägerei.

Etwa 40 Betreuer, Spieler und Zuschauer beider Klubs waren daran beteiligt. Nach ersten Erkenntnissen gingen die Pöbeleien von Sevinghausen-Spielern aus. "Es gab diverse Provokationen und Beleidigungen, bis es zur Schlägerei zwischen beiden Seiten kam", sagte ein Polizeisprecher.

Drei Spieler der Gästemannschaft wurden angezeigt. Die ganze Sevinghausener-Mannschaft bekam einen Platzverweis von der Polizei erteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spiel, Massenschlägerei, Witten, Kreisliga
Quelle: westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.10.2014 10:22 Uhr von Kaseoner13
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Dorf gegen das andere Dorf oder was!grins
Kommentar ansehen
21.10.2014 12:14 Uhr von TausendUnd2
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison
Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?