21.10.14 08:30 Uhr
 2.457
 

Polizisten helfen Elfjährigem nach Einbruch-Fehlalarm bei Mathehausaufgaben

Zwei schwedische Polizisten halfen einem elfjährigen Jungen bei seinen Mathematik Hausaufgaben, nachdem er wegen eines mutmaßlichen Einbrechers im Haus den Notruf kontaktierte. Der Junge war allein zu Hause in einem Haus in Södermalm, Stockholm.

Als er einen lauten Schlag hörte, war er davon überzeugt, ein Dieb versuche einzusteigen. Nach Überprüfung des Hauses fand die Polizei keine Spur von einem Eindringling - blieb aber bei dem aufgeregten Kind, das auch ein Problem mit seinen Hausaufgaben hatte.

Viktor Adolphson von der Polizei Södermalm berichtet, dass "wir uns zu ihm setzten und ihm bei einer Multiplikationsaufgabe und anderen Hausaufgaben halfen." Er und sein Kollege Johan Säfström betreuen den Twitter-Account der Polizei Södermalm und berichteten über den Vorfall.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hexxer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Einbruch, Mathe, Fehlalarm
Quelle: mirror.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Erfindung: Was kommt nach Baby-sex, Embryosex?
Deutsche Schande: 19 Tage alter Leo von Deutschen zu Tode vergewaltigt..
Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.10.2014 08:33 Uhr von architeutes
 
+26 | -2
 
ANZEIGEN
Das ist doch mal eine nette Geschichte.
Kommentar ansehen
21.10.2014 08:58 Uhr von quade34
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Hoffentlich erinnert sich der Junge später mal daran. Auch in Schweden wird die Polizei nicht mehr respektiert.
Kommentar ansehen
21.10.2014 09:09 Uhr von jpanse
 
+23 | -2
 
ANZEIGEN
Unglaublich! Nachdem die Nachrichten nur aus Mord, Totschlag, Elend und dem ganzen Negativgscheiss bestehen ist es doch erfrischend mal was positves zu lesen...
Kommentar ansehen
21.10.2014 13:27 Uhr von Maverick Zero
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, in Schweden kümmert man sich an allen Ecken und Enden um eine gute Bildung der Zukunft (sprich: Kinder).

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland wurde demaskiert - Einfach schrecklich
Deutsche Erfindung: Was kommt nach Baby-sex, Embryosex?
Deutsche in Tschechien mit 50 Euro in der Hand: "Ein Säugling zum fic_en bitte!"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?