20.10.14 17:55 Uhr
 367
 

Platzt die Blase nun? Erstmals seit Jahren sinken Immobilienpreise in London

Seit 2008 sind die Immobilienpreise in London nur gestiegen, doch nun scheint die Blase zu platzen.

Die Preise sanken nun erstmals im dritten Quartal 2014, für die kommenden Quartale werden weitere Preissenkungen erwartet.

Experten nennen dies eine "gesunde Entwicklung", denn die Londoner Immobilienpreise sind im Jahr 2013 sogar um 20 Prozent gestiegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: London, Immobilie, Preise, Blase
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"
"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
USA: Donald Trump kündigt "größte Steuersenkung der Geschichte" an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2014 19:04 Uhr von huntingphil
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Und das weißt du woher, Anna77 ?
Kommentar ansehen
20.10.2014 21:16 Uhr von shadow#
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das sind nur die Russland-Sanktionen :)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nicht die Partei der Akademiker: Diese Menschen haben die AfD gewählt
Twitter-User machen sich über Melania Trumps Shirt bei der Gartenarbeit lustig
Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?