20.10.14 17:48 Uhr
 164
 

Thüringen: SPD will eine rot-rot-grüne Landesregierung

Die SPD im Bundesland Thüringen hat sich jetzt entschieden, eine rot-rot-grüne Koalition einzugehen.

Damit würde erstmals die Linkspartei die Führung in einem Bundesland übernehmen.

Der geschäftsführende Landesvorstand der SPD will dem Landesvorstand am heutigen Montagabend die entsprechende Empfehlung geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Thüringen, Landesregierung, rot
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorzelle - Generalbundesanwalt Frank sieht Gefahr in radikalen Reichsbürgern
Merkel fordert von EU endlich gemeinsame Flüchtlingspolitik
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2014 17:55 Uhr von Knutscher
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Na da wird Gabriel aber noch was zu sagen.....
Kommentar ansehen
20.10.2014 17:55 Uhr von Best_of_Capitalism
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Die Koalition mit der CDU hat der SPD eben nicht genug Sympatie eingebracht, also wird das jetzt versucht, bevor diese Partei mit den Grünen zusammen komplett von Bildschirm verschwunden sind.
Kommentar ansehen
20.10.2014 21:43 Uhr von shadow#
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Aktives Regieren anstatt dumm neben der Union rumzusitzen?
Bei der SPD?
Dass ich das noch erleben darf!
Kommentar ansehen
20.10.2014 22:13 Uhr von quade34
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Die Nachfolger des SPD Parteiverräters Grothewohl machen mit den Altkommunisten nun wieder gemeinsame Sache. Warum nicht gleich eine neue SED gründen. Bietet sich doch an. Zu sagen haben die SPDler sowieso nichts mehr.
Kommentar ansehen
21.10.2014 10:44 Uhr von quade34
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Na gut, können die SPDler wie in der Hundeschule erst mal Unterordnung lernen. Die Grünen wollen trotz fehlendem Rückhalt in der Bevölkerung,an die Futterplätze.
Mit der scheinheiligen Anerkennung der DDR als Unrechtsstaat hat die LInke-PDS-SED-KPD sich fein eingeschlichen.
Es glaube niemand, dass die der Weltrevolution schon abgeschworen hätten.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?