20.10.14 17:37 Uhr
 1.359
 

Wollen die USA und Saudi-Arabien den Ölpreis drücken, um Russland zu schaden?

Die Medien in China berichten, dass die Vereinigten Staaten von Amerika und Saudi-Arabien den Ölpreis um 50 bis 60 US-Dollar pro Barrel senken wollen.

Auf diese Weise wollen die beiden Länder Russland und dem Iran schaden. Wladimir Putin, der Präsident von Russland, geht aber fest davon aus, dass der Ölpreis sich über der 80-US-Dollar-Marke halten wird.

"Beim Rückgang der Ölpreise zeigt Saudi-Arabien den Wunsch, den Preis weiter nach unten zu treiben. Das bedeutet, dass der jetzige Preis den Tiefpunkt der Selbstkosten im Land noch nicht erreicht hat", heißt es.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Russland, Ölpreis, Saudi-Arabien, Saudi
Quelle: de.ria.ru

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London
Schweiz: Firmen müssen Luxusuhren wegen mangelnder Nachfrage rückimportieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2014 17:41 Uhr von nchcom
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
Wenn Zwei sich streite freut sich der Dritte

Und das ist in diesem Falle ausnahmsweise einmal der Verbraucher
Kommentar ansehen
20.10.2014 17:44 Uhr von 1Manni_poliert2
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
"...dass die Vereinigten Staaten von Amerika und Saudi-Arabien den Ölpreis um 50 bis 60 US-Dollar pro Barrel senken wollen."

Nein, sie wollen den Ölpreis auf 50-60 Dollar/Barrel drücken.
Kommentar ansehen
20.10.2014 17:50 Uhr von uferdamm
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
@nchcom: Du wirst den Sprit trotzdem nicht günstiger bekommen ;)
Kommentar ansehen
20.10.2014 19:36 Uhr von hasennase
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
was für ein schwachsinn mal wieder verzapft wird.... dadurch das die usa und kanada als ölverbraucher weggefallen sind und jetzt ölexporteuere sind gibt es ein öl überangebot. den preisverfall will die opec dieses mal nicht durch reduzierung der förderung stoppen da der niederige ölpreis weiter investitionen ins fracking verhindert bzw. unrentabek macht. was aus den russen wird interessiert kein schwein.
Kommentar ansehen
20.10.2014 19:47 Uhr von ghostinside
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Dann sollen sie es mal auf 50 Dollar abschwächen. Die werden gar nicht so schnell produzieren können, so schnell ist der Markt leer gekauft, was wiederum zu Preiserhöhungen führt.
Kommentar ansehen
20.10.2014 20:02 Uhr von nchcom
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@uferdamm

Zum einen ist Öl nicht gleich Sprit, obwohl dieser sich gerade extrem auf Talfahrt begeben hat.
Und des Weiteren tut es der gesamten Wirtschaft gut.

[ nachträglich editiert von nchcom ]
Kommentar ansehen
20.10.2014 20:32 Uhr von CoffeMaker
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
"dadurch das die usa und kanada als ölverbraucher weggefallen sind und jetzt ölexporteuere sind gibt es ein öl überangebot. den preisverfall will die opec dieses mal nicht durch reduzierung der förderung stoppen...."

Trotz Überangebot hat Saudi-Arabien die Fördermenge erhöht und SA macht das was die Amis sagen und die Amis wollen Stunk mit Russland, ergo dürfte klar sein was da abläuft.
Kommentar ansehen
20.10.2014 21:36 Uhr von hasennase
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@CoffeMaker
lass mich raten. das haben dir deine stimmen erzählt... :)
Kommentar ansehen
20.10.2014 22:35 Uhr von einerwirdswissen
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@hoppelhäschen: "lass mich raten. das haben dir deine stimmen erzählt... :)"

...las mich raten,das hat dir dein Vorgesetzter gesagt,dies zu schreiben.oder stand das im Handbuch für Forentrolle? :P..
Kommentar ansehen
20.10.2014 23:00 Uhr von IEdI
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@BastB

"Immerhin merkt man es auch schon an der Tankstelle. Trotz hoher Steuern liegt der Preis aktuell bei 1,41 € für Super."

Was? Bei uns gibt es nur bei guten Tagen 1,46 und ansonsten so um die 1,50 bis >1,60.
Kommentar ansehen
20.10.2014 23:36 Uhr von einerwirdswissen
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@ IEdI: Dann wohnst du bestimmt an einer Grenze zu einem Billigspritland(gleiche Qualität).

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?