20.10.14 16:47 Uhr
 530
 

Schweiz: Kaffee-Verpackung in Burka-Look sorgt für Aufregung

In der Schweiz wird ein Kaffee namens Noir verkauft, dessen Verpackung im Burka-Look daherkommt.

Darüber regen sich nun viele Menschen im Internet auf und der Kaffee wird unter dem Hashtag #BurkaKaffee heftig diskutiert.

"Passt genau in der heutigen politischen Lage mit IS etc.", so die sarkastischen Meinungen. Andere wiederum verstehen die Aufregung nicht, da man nur zwei Frauenaugen und schwarze Balken sehe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schweiz, Aufregung, Look, Burka, Verpackung
Quelle: sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben
"Luke Cage" erhält eine zweite Staffel auf Netflix

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2014 16:49 Uhr von Hirnfurz
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Boar ist das alt, das war letzte Woche schon in der Zeitung!

Den Kaffee gibts bei Denner und verkauft wird er auch nicht mehr wegen der Negativberichterstattung
Kommentar ansehen
20.10.2014 17:43 Uhr von kingoftf
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Was hat das Bild mit einer Burka zu tun?

Nichts!!!!!!


Vielleicht war die Frau ja auch vollkommen nackt, als das Foto gemacht wurde

Fragen über Fragen

[ nachträglich editiert von kingoftf ]
Kommentar ansehen
20.10.2014 18:59 Uhr von merjon
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Über was man sich heutzutage alles umsonst Aufregen kann ist bemerkenswert.
Shirtstorm wird beinahe inflationär ausgelöst und für alle möglichen Kleinigkeiten gebraucht, die, eigentlich, total uninteressant sind. Aber Hauptsache die Einen haben Publicity, und die Anderen, etwas auf das sie ihre Energie verschwenden können und sich danach gut fühlen. Ob es Sinn macht oder nicht, sei mal dahingestellt.
Manchmal bleibt einem nichts weiter als den Kopf zu schütteln und sich zu fragen ob die Leute keine anderen Probleme mehr haben.
Kommentar ansehen
20.10.2014 21:22 Uhr von shadow#
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die Schweiz hat scheinbar auch mehr als genügend bescheuerte "Wutbürger".
Kommentar ansehen
21.10.2014 13:46 Uhr von sooma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Burka-Look"? Ja, nee, is klar. Ich dachte erst, die Packung sei blau und durch ein kleines, nicht ganz durchsichtiges Fenster könne man den Kaffee sehen - das wäre natürlich nicht gegangen!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?