20.10.14 15:33 Uhr
 181
 

Fußball: FIFA lobt Russlands Vorbereitungen zur Weltmeisterschaft 2018

Trotz Kritik und Korruptionsvorwürfen im Zusammenhang mit der Vergabe der Fußballweltmeisterschaft 2018 an Russland, lobt die FIFA nun den kommenden Gastgeber.

"Es ist unser erster Besuch in Russland, und wir sind für den Moment mit dem Ergebnis zufrieden", so Christian Unger, Leiter des 40-köpfigen Inspektionsteams.

Die FIFA ist sich sicher, dass Russland alle Stadien pünktlich fertigstellen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FIFA, Weltmeisterschaft
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2014 15:41 Uhr von ar1234
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ein gutes hat die WM in Russland. Die Russen zahlens. Zudem ist Russland vom Wetter her für die WM durchaus ganz ok (besser als Katar... das wird ein echter Spaß).
Kommentar ansehen
20.10.2014 17:57 Uhr von TeKILLA100101
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zwischen "für den Moment mit dem Ergebnis zufrieden" und "lobt Russlands Vorbereitungen" finde ich ist aber noch ein gewaltiger Unterschied...

Aber nun gut, besser so als andersrum :-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben
erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?