20.10.14 14:42 Uhr
 47
 

Behandlungsstreit: Bayerns Fußballstar Thiago wird nun doch in Spanien operiert

Über die richtige Behandlung des FC Bayern München-Stars Thiago gibt es einen Streit zwischen Trainer Pep Guardiola und Vereinsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt (ShortNews berichtete).

Nun wird der spanische Sportler in Barcelona operiert werden, allerdings wird ein Arzt vom FC Bayern München ebenfalls anwesend sein.

Bayerns Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge spielt indessen den Streit herunter: "Es gibt keinen Fehler, weder vom spanischen Arzt, noch hier in Deutschland. Das waren einfach unglückliche Zusammenhänge".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spanien, Fußballstar, Thiago
Quelle: sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Tochter von "Flippers"-Star kündigt Job, um Schlagersängerin zu werden
Angela Merkel informierte sich doch vorab über Böhmermanns "Schmähgedicht"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?