20.10.14 10:44 Uhr
 212
 

Lübbecke: Mann wird festgenommen, weil er seine Frau verbrühte

Am vergangenen Sonntag verhaftete die Polizei in Lübbecke (Kreis Minden-Lübbecke) einen 50 Jahre alten Mann. Er hatte seine Ehefrau mit heißem Wasser verbrüht.

Die Polizei ging zunächst davon aus, dass der Täter die Frau mit einer Waffe bedroht hat. Bevor ein Spezialkommando eingreifen konnte, konnte die 53-jährige Ehefrau ihre Peiniger entkommen.

Der rabiate Ehemann stellte sich kurze Zeit später. Gegen ihn laufen nun Untersuchungen wegen gefährlicher Körperverletzung.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frau, Lübbecke, Verhaften, Verbrühen
Quelle: www1.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Ministerium warnt: Terroristen planen Anschlag im Stil des 11. Septembers
Tunesien: Paar wird nach Umarmung zu Gefängnis verurteilt
Kaiserslautern: Mann kündigte an, seine fünfjährige Tochter zu töten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Ministerium warnt: Terroristen planen Anschlag im Stil des 11. Septembers
Nadja Abd el Farrag nach Zusammenbruch in Krankenhaus eingeliefert
Fußball: Thomas Tuchel sagt Leicester City ab - Nun Carlo Ancelotti im Gespräch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?