20.10.14 10:22 Uhr
 290
 

Samsung entwickelt neuen WLAN-Standard (Update)

Samsung hat angekündigt, den neuen WLAN-Standard auf 60 GHz nach 802.11ad im nächsten Jahr auf den Markt zu bringen. Dadurch seien bis zu 4,6 Gigabit pro Sekunde möglich. Der Standard existiert bereits seit 2012.

Aufgrund seiner hohen Frequenz sind damit allerdings nur kurze Entfernungen mit ca. zehn Meter Sichtlinie überbrückbar. Ab 2015 soll der Übertragungsweg bei medizinischen Geräten, Telekommunikationszubehör und im Smart-Home-Bereich Anwendung finden.

Laut Elektronik-Kompendium seien beispielsweise "Punkt-zu-Punkt-Verbindungen im Adhoc-Modus" möglich, um "HD-Videos vom Smartphone oder Notebook auf den Fernseher zu übertragen." Samsung plant außerdem, als erster auf die "Micro Beam-forming Control Technology" zu setzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XFlorian
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Samsung, WLAN, Standard
Quelle: de.engadget.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3D-TV: LG und Sony verabschieden sich von der 3D-Technik
Samsung-Untersuchungsbericht: Smartphone Galaxy Note 7 - Akkus waren fehlerhaft
Nintendo bestätigt: Die Wii U ist am Ende

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.10.2014 10:00 Uhr von Naikon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
4,6 Gbit/s = 575 Mb/s
eine Normale Festplatte kann mit nur 120 MB lesen/schreiben
Eine SSD würde dies schon eher hinbekommen.
Also müsste Sender und Empfänger Gerät mindestens mit ner SSD ausgestattet sein.
Ich könnte mir beim besten Willen nicht vorstellen wofür ich solch eine Geschwindigkeit nutzen will? Höchstens um meine Bluraysammlung binnen sekunden zu verteilen..

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3D-TV: LG und Sony verabschieden sich von der 3D-Technik
Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?