20.10.14 10:14 Uhr
 648
 

1.200 PS: Neue Infos zum kommenden Minerva JM Brabazon

Schon letztes Jahr wurde es offiziell, die alte belgische Marke Minerva plant ihr Comeback - mit einem Supersportler samt Plug-in-Hybrid. Jetzt gibt es neue Informationen zum JM Brabazon.

Benannt nach einem englischen Baron und Rennfahrer wird der Minerva JM Brabazon von satten 1.200 Pferden befeuert, die ein V12-Biturbo in Kombination mit gleich drei Elektromotoren generieren soll.

Ganze 100 Kilometer kann der JM Brabazon sogar allein elektrisch fahren, weitere Ideen sind außerdem Allrad-Lenkung oder aktive Aerodynamik. Noch existiert der Minerva Superrenner allein auf dem PC.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: PS, Entwicklung, Minerva
Quelle: motormaxime.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich
IAA 2017: Diese Autobauer haben abgesagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?