20.10.14 08:18 Uhr
 468
 

Internationale Raumstation: Sonnensegel wurde durch einen Splitter beschädigt

Ein Sonnensegel der Internationalen Raumstation (ISS) wurde jetzt durch einen Splitter beschädigt. Der Einschlag lag nur ganz knapp neben einer ammoniakführende Röhre des Solarmoduls.

Bei dem Splitter handelt es sich entweder um Weltraummüll oder einen kleinen Meteoriten.

Die Einschlagstelle ist etwa 13 Zentimeter lang und zehn Zentimeter breit und wurde beim Betrachten neuer Bilder der ISS entdeckt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Raumstation, Splitter, Sonnensegel
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Trump drängt Nasa zu Mondmission
Donald Trump drängt auf früheren Start neuer NASA-Superrakete zum Mond
Deutschland ist fast das einzige Land, in dem man kostenlos studieren kann

<