20.10.14 08:08 Uhr
 128
 

Ariane-5-Rakete startet mit zwei Satelliten an Bord ins All

Bereits am vergangenen Donnerstag ist vom europäischen Weltraumbahnhof Kourou (Französisch-Guyana) aus eine Ariane-5-Rakete erfolgreich ins All gestartet.

An Bord der Rakete befanden sich zwei Satelliten (Intelsat 30 und ARSAT-1), die in ihre entsprechenden Umlaufbahnen ausgesetzt wurden.

Es war bereits der fünfte Start einer Ariane-5-Rakete im Jahr 2014. Seit dem Jahr 1979 sind schon 220 Raketen der Ariane-Familie ins All geflogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Start, Rakete, All, Ariane
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com