19.10.14 16:55 Uhr
 36
 

Fußball/2. Bundesliga: FC Ingolstadt bleibt auch im 18. Auswärtsspiel ohne Niederlage

In einem Sonntagsspiel der zweiten Fußball-Bundesliga verlor der FSV Frankfurt gegen den FC Ingolstadt mit 0:1 (0:1).

Das entscheidende Tor fiel bereits in der 19. Minute. Torschütze für die Gäste war Lukas Hinterseer, der damit bereits seinen vierten Treffer in dieser Spielzeit erzielte.

Durch den Sieg bleibt der FC Ingolstadt weiterhin Tabellenführer. Darüber hinaus stellte der Verein einen neuen Rekord in der zweiten Liga auf. Die letzten 18 Auswärtsspiel in Serie bleib man ohne Niederlage.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga, Niederlage, FC Ingolstadt, Auswärtsspiel
Quelle: de.eurosport.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?