19.10.14 10:59 Uhr
 2.659
 

Britische Wissenschaftler wollen den Beweis für Dunkle Materie gefunden haben

Wissenschaftler gehen davon aus, dass das Universum zu 85 Prozent aus Dunkler Materie besteht. Beweise konnten dafür aber bisher nicht wirklich vorgelegt werden. Astronomen der Universität Leicester wollen jetzt genau diese Beweise gefunden haben.

Sie sind bei einem Röntgenspektrum-Signal auf Spuren einer geheimnisvollen Substanz gestoßen, die aus einer Signatur von Axionen, einem theoretischen Teilchen Dunkler Materie, besteht.

Das Interessante an der Sache ist, dass dieses Signal nicht aus den Weiten des Universums stammt, sondern aus dem Innern unserer eigenen Sonne.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaftler, Beweis, Materie, Dunkle Materie, Universität Leicester
Quelle: unexplained-mysteries.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.10.2014 11:07 Uhr von OO88
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
also ist die sonne doch der mittelpunkt allem.
Kommentar ansehen
19.10.2014 12:14 Uhr von theologic
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
@OO88
ERST
Deutsch lernen
DANN
posten
Kommentar ansehen
19.10.2014 13:02 Uhr von CoffeMaker
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
"einem theoretischen Teilchen"

Das gefällt mir am besten^^ also ich hab auch theoretische Millionen Euro auf dem Konto XD
Kommentar ansehen
19.10.2014 13:03 Uhr von ROBKAYE
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
@Ming-Ming

...bitte, welche Quelle ist heutzuzage noch als seriös zu bezeichnen? Unsere Mainstream-Medien etwa? *lach*

Gerade von denen werden wir allesamt für dumm verkauft...
Kommentar ansehen
19.10.2014 16:38 Uhr von Gimpor
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
1. Quelle ist eine UFO-Seite. (Minus!)
2. Der erste Satz ist frei erfunden. Forscher gehen nicht davon aus, dass das Universum aus 85% dunkler Materie besteht! Die aktuelle Theorie liegt bei etwa 72% dunkle Energie, 23% dunkle Materie und 5% beobachtbare Materie. (Minus!)
3. Wäre es nicht das erste mal, dass irgendwelche total unbedeutenden Physik-Fakultäten wie die in Leicester, wo kaum vernünftige Paper veröffentlich werden, Daten höchst spekulativ deuten und sich irgendwas aus den Fingern saugen, um ein bisschen Aufmerksamkeit zu generieren.

In zwei Wochen gibt´s Dementi und dann ist die Sache erledigt.
Kommentar ansehen
19.10.2014 17:26 Uhr von Gorli
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Käseblatt verbreitet Käse. Zumal die existenz der Dunklen Materie schon bewiesen ist. Nur die physikalische Beschaffenheit bereitet den Wissenschaftlern Kopfzerbrechen, da das Zeug bekanntlich weder elektromagnetische Strahlung aussendet noch absorbiert.
Kommentar ansehen
19.10.2014 23:44 Uhr von fraro
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ich kann die Vermutung der Wissenschaftler nachvollziehen: wenn ich jetzt um kurz vor Mitternacht in den Himmel schaue, sehe ich mindestens 85% Dunkle Materie. Da soll mal einer das Gegenteil beweisen!

;-)
Kommentar ansehen
20.10.2014 16:02 Uhr von luzio
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die gleiche Luftnummer wie die Sensation vom
"Echo des Urknalls" durch Gravitationswellen.
85 % des Universums bestehen daraus. Aber keiner hat sie bisher zu Gesicht bekommen.

Hier wird Wissenschaft mit Psychatrie verwechselt.
Kommentar ansehen
20.10.2014 23:51 Uhr von luzio
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich kann mich noch an Zeiten erinnern, als die Dunkle Materie noch in Säcken geliefert wurde.
Die Allgemeine Relativitätstheorie ist Physik von gestern.
Kommentar ansehen
26.10.2014 17:42 Uhr von theologic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@luzio
na und? gravitation hat bisher auch keiner zu gesicht bekommen, trotzdem gehe ich mal davon aus, dass es sie gibt, weils mich dauernd aufs maul haut, wenn ich besoffen bin.
Kommentar ansehen
26.10.2014 17:44 Uhr von theologic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Para_shut
ach egal, ich glaube, er wollte einfach darauf hinaus, dass es am südpol heiss ist. macht genauso viel sinn wie seine grammatik.

[ nachträglich editiert von theologic ]

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?