19.10.14 08:01 Uhr
 32
 

Fußball/2. Bundesliga: 1. FC Union Berlin nach Sieg nicht mehr Tabellenletzter

In einem Samstagsspiel der zweiten Fußball-Bundesliga besiegte der 1. FC Union Berlin den SV Sandhausen mit 3:1 (0:1). 17.106 Zuschauer sahen die Partie.

Mitte der ersten Halbzeit gingen die Gäste durch Seyi Olajengbesi (24. Minute) in Führung. Doch die zweite Hälfte gehörte dann den Gästen. Sebastian Polter (52./80.) und Sören Brandy (59.) trafen zum 3:1-Endstand.

Durch den Sieg konnte Union erst einmal die Rote Laterne abgeben und auf einen Nichtabstiegsplatz klettern. "Was die Mannschaft in der zweiten Halbzeit geleistet hat, war sensationell. Da haben wir ein richtiges Feuerwerk abgebrannt und uns mit drei Toren belohnt", so Trainer Norbert Düwel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Union Berlin, Tabellenletzter
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/2. Liga: 1. FC Kaiserslautern setzt Siegesserie gegen Union Berlin fort
Fans von Union Berlin verwüsten Regionalzug
Fußball: Hamburger SV verpflichtet Bobby Wood von Union Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/2. Liga: 1. FC Kaiserslautern setzt Siegesserie gegen Union Berlin fort
Fans von Union Berlin verwüsten Regionalzug
Fußball: Hamburger SV verpflichtet Bobby Wood von Union Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?