18.10.14 15:09 Uhr
 253
 

Berlin hat bald einen neuen Bürgermeister - Michael Müller wird Wowereit-Nachfolger

Nach einer internen Abstimmung steht nun fest, dass der aktuelle Bausenator von Berlin, Michael Müller, nächster Bürgermeister der Stadt werden wird. Der 49-Jährige konnte sich mit 49,1 Prozent der Stimmen gegenüber seinen Konkurrenten durchsetzen, und wird Klaus Wowereit somit im Dezember ersetzen.

Wowereit will das Amt nach 13 Jahren, und gut zwei Jahre vor der nächsten Abgeordnetenhaus-Wahl, am 11. Dezember dieses Jahres niederlegen. Über seine Nachfolge stimmten gut 20.000 SPD-Mitglieder seit Ende September ab, wobei die CDU bereits angekündigt hatte, die Wahl zu unterstützen.

Die regierende Koalition aus SPD und CDU im Berliner Abgeordnetenhaus verfügt über eine Mehrheit von 22 Stimmen, weswegen die Wahl im Dezember als sicher gilt. Michael Müller war schon zuvor als Kronprinz und engster Vertrauter Wowereits beschrieben worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Starstalker
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Bürgermeister, Nachfolger, Michael Müller
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Angela Merkel greift Flüchtlingspolitik von Michael Müller an
Berlin: Bürgermeister Michael Müller rechnet mit zehn AfD-Sitzen in Stadtbezirken