17.10.14 15:12 Uhr
 1.535
 

Formel 1: Neue Highspeed-Strecke in der kommenden Saison - fast 330 km/h sind drin

Fans der Königsklasse des Motorsports können sich auf spannende Highspeed-Rennen in der kommenden Saison freuen. Denn dann kommt eine zweite Hochgeschwindigkeits-Rennstrecke neu in den Rennkalender.

Auf der Geraden des Autódromo Hermanos Rodríguez in Mexiko werden die Boliden laut eines Experten bis zu 328 km/h schnell. Damit ist die Strecke in Mexiko City die zweit schnellste in der ganzen Saison nach Monza.

Auch die Durchschnittsgeschwindigkeit in Mexiko soll bei über 200 km/h liegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Saison, Strecke, Highspeed
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2014 16:24 Uhr von blaupunkt123
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
Ist dann wie auf der freien deutschen Autobahn.

Bis zu 330 kmh sind möglich, aber man beschränkt es auf 120-130...
Kommentar ansehen
17.10.2014 20:08 Uhr von Lornsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
liegt die Strecke nicht in Texas??
Kommentar ansehen
17.10.2014 20:11 Uhr von Lornsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach ja, kommende Saison, tschuldigung.
Kommentar ansehen
17.10.2014 20:40 Uhr von Stelyos
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
kommt nicht ein Tempolimit oder liegt das zufällig bei 330 km/h?
Kommentar ansehen
17.10.2014 22:57 Uhr von fraro
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ausgerechnet Mexiko! Demnächst auch Afghanistan oder Syrien?
Nicht, dass sich die Fahrer dann weigern, dort zu starten...

Immerhin wird es den Vorteil haben, dass die Finanzierung nicht vom dortigen Steuerzahler erfolgen wird. Mehr will ich dazu lieber nicht schreiben :-(
Kommentar ansehen
18.10.2014 01:07 Uhr von TeKILLA100101
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@BastB

Lieber BastB,

wir sind nicht eines der wenigen Länder, wir sind das einzige Land, in dem es teilweise keine Beschränkung gibt..
Oder wo gibt es das noch? Und komm mir nicht mit Island oder sonem Kram wo es eh nur 1 Km Autobahn gibt!

Leider wird es in Deutschland immer weniger, denn da wo angeblich weniger erlaubt sein sollte ist es deshalb nur weniger erlaubt, weil die die Strecke nicht reparieren...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?