17.10.14 14:59 Uhr
 194
 

Bono leidet seit 20 Jahren unter Grünem Star und muss deshalb Sonnenbrille tragen

Den Sänger der Band U2 kennt man eigentlich nur mit Sonnenbrille. Nun erklärte Bono den Grund für sein Markenzeichen.

Seit 20 Jahren leidet der 54-Jährige unter Grünem Star und seine Augen seien deshalb extrem lichtempfindlich.

"Jetzt bekommt ihr das nicht mehr aus dem Kopf und sagt ´Ah, armer, alter, blinder Bono´", scherzte Bono über seine Enthüllung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Bono, Sonnenbrille
Quelle: diepresse.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Simpsons-Erfinder Matt Groening kreiert neue Animationsserie für Netflix
Comedian Mario Barth stellt klar: "Ich verachte alles Rechte und Rassistische"
"Captain Kirk": William Shatner wird bei Wettbewerb von Pferd aus Buggy geworfen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2014 15:56 Uhr von Johnny Cache
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht wäre es sinnvoll gewesen die Krankheit beim Namen, als Glaukom, zu nennen anstatt die populäre Bezeichnung zu verwenden die von den meisten mit nem Katarakt verwechselt wird?
Kommentar ansehen
17.10.2014 16:19 Uhr von OO88
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
augenerkrankung hätte da gelangt.
grüner star und glaukom sind keine fische .
Kommentar ansehen
17.10.2014 19:15 Uhr von bigpapa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist er nicht der einzige.

Ich hab mal gelesen das Heino deshalb auch eine Dunkle Brille trägt. Allerdings lt. Wiki wegen einer anderen Augenkrankheit.

Gruß

BIGPAPA

[ nachträglich editiert von bigpapa ]
Kommentar ansehen
17.10.2014 23:14 Uhr von fraro
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das hätte er auch schon mal 20 Jahre eher sagen können: da hätten sich die "Stars" von heute nicht immer unbedingt eine Sonnenbrille aufsetzen müssen, um "besonders wichtig" zu wirken ;-)

[ nachträglich editiert von fraro ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?