17.10.14 14:37 Uhr
 885
 

Sachsen: Polizei hält maroden LKW mit zwei Tigern darin an

Im Bundesland Sachsen hat die Polizei auf der Autobahn 72 einen ziemlich kaputten Lastwagen angehalten.

Über dessen Fracht dürften sie ziemlich erstaunt gewesen sein, denn er transportierte zwei Bengal-Tiger.

Für die exotischen Tiere waren keine Papiere aufzufinden, die Königstiger sollten an einen Zirkus in Mittelfranken gehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Sachsen, LKW, Tiger, zwei
Quelle: sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Polizei fasst Mann, der Straßenbahn klaute und mit ihr herumfuhr
"Dümmste Herausforderung": Amerikaner scrollt in 9 Stunden an des Ende von Excel
Wien:Unbekannter kapert Straßenbahn und fährt mit der Tram zwei Stationen weiter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2014 17:33 Uhr von DieHunns
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Es muss eh ein generelles Verbot geben für Zirkusse und Co. mit Wildtieren arbeiten zu "dürfen".
Kommentar ansehen
17.10.2014 18:12 Uhr von Lornsen
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Zirkus? wohl eher Zoo. diese beiden müßten inzwischen so von der Rolle sein, daß ich mit denen nicht arbeiten möchte. Als Domteur.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?