17.10.14 14:18 Uhr
 409
 

Ministerpräsidenten entscheiden: Jugendkanal von ARD und ZDF gibt es nur online

In der Konferenz der Ministerpräsidenten wurde entschieden, dass der geplante Jugendkanal von ARD und ZDF nur im Internet realisiert werden wird.

Die öffentlich-rechtlichen Sender wollten eigentlich einen Multimedia-Auftritt für 14- bis 29-Jährige in Fernsehen, Radio und im Internet.

Doch die 45 Millionen Euro waren den Politikern zu teuer.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Jugend, Fernsehen, ARD, ZDF, Sender
Quelle: sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich
Fußballstar Jamie Vardy stimmte für Ekelprüfung für seine Frau in Dschungelcamp

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2014 14:24 Uhr von Maverick Zero
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Joa, aber zig-Sendeplätze im Funk und auf dem Satellit belegen für die ewig vielen Regionalsender, die den ganzen Tag den selben Mist senden und sich nur in 15 Minuten Nachrichten unterscheiden.

Die wissen WIRKLICH, wie Prioritäten zu setzen sind.

Von den Gehältern der jeweiligen Intendanten will ich erst gar nicht anfangen...
Kommentar ansehen
17.10.2014 14:29 Uhr von ZzaiH
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
kann man dann als 14-29jähriger die gez nicht bezahlen, da zu teuer?

ach halt ich vergas, die gez muss ja jeder zahlen, auch die ohne tv oder radio...
Kommentar ansehen
17.10.2014 16:08 Uhr von ThomasHambrecht
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich allgemein junge Leute (18 - 25) fragen, haben die angeblich alle sowieso keinen Fernseher. Und die Erwachsenen beklagen sich, dass die Kinder (9 - 14) schon um 6:00 morgens Zeichentrickfilme reinziehen.
Da fragt man sich wer für wen Programm macht.
Kommentar ansehen
16.11.2014 21:27 Uhr von andyfit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Trallala2
..genau und eben diesen Müll braucht man nicht = ZwangsTV !!!
Jedes Land hat seinen Sender =
nicht ganz AR&ZDF Lügen TV gehört welchem Bundesland? ;)

Und noch schlimmer ::: (da ich in Hessen
wohne)..
hr1
hr2
hr3
hr4
hr-info
You FM
. . .
Der Hessische Rundfunk finanziert und unterhält zwei eigene Orchester.
Von mir aus sollen Sie noch 10 Orchester finanzieren, ich bezahle kein ZwangsTV.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?