17.10.14 13:31 Uhr
 524
 

Fußball: Bayern-Star Javi Martínez in Angst - "Mein Bein ist wie ein Zahnstocher"

Der FC Bayern-Star Javi Martínez musste sich nach einem Kreuzbandriss einer Operation unterziehen und hat nun Angst vor seiner Zukunft als Fußballer.

"So schlimm war ich noch nie verletzt. Das belastet mich auch seelisch", gestand der 26-Jährige und fügte hinzu: "Ich habe viel Muskelmasse verloren. Mein Bein sieht aus wie ein Zahnstocher."

Die Operation ist nun zwei Monate her und er beginnt nun wieder mit leichten Trainingsübungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Star, FC Bayern München, Bein, Javi Martinez, Zahnstocher
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2014 14:00 Uhr von Xanoskar
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Tja das kommt davon wenn man Spanier rumpfuschen lässt.
Kommentar ansehen
18.10.2014 12:24 Uhr von TeKILLA100101
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ZRRK

Auf einem Bein natürlich, sonst wächst das andere ja auch weiter :-D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?