17.10.14 12:42 Uhr
 223
 

"Movo": Erstes christliches Männermagazin erscheint auf dem Markt

Der Zeitschriftenmarkt bietet bereits einige Männermagazine an, doch "Movo" will eine Lücke schließen, denn es ist das erste christliche Männermagazin auf dem Markt.

Seit letzten Freitag kann man in Deutschland "Movo" kaufen und die Themen wirken auf den ersten Blick nicht anders als bei üblichen Männermagazinen: Es geht um Sport, Sex und Berufstipps.

Dennoch spielt die Religion immer wieder eine Rolle in den Texten. "Wir wollen niemandem etwas überstülpen, die Leser sollen sich einfach selbst eine Meinung bilden", so Chefredakteur Rüdiger Jope.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Markt, Männermagazin, Movo
Quelle: sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido ist kein King
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2014 12:58 Uhr von Renshy
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wenn das keine werbung ist xD
vermutlich gabs das schon nur ohne bekanntheitsgrad
Kommentar ansehen
17.10.2014 13:09 Uhr von PrinzAufLinse
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
christliches Männermagazin - hmmhmm. Gibt´s auf Seite 3 etwa einen leicht bekleideten Chorknaben?
Kommentar ansehen
17.10.2014 13:48 Uhr von Knutscher
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Gesponsert wird das ganze von radikalen Evangelikalen und der Pius-Bruderschaft.

Man kann nur hoffen, das diese Neandertaler endlich Teil der Geschichte werden ...........
Kommentar ansehen
17.10.2014 14:05 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Genau, weg mit der ganzen Christen-Mischpoke. Aber die anderen Religionen sind doch noch politisch korrekt, oder? Ich meine ja nur, weil ihr imme nur über Christen herzieht, da wird man leicht unsicher...

[ nachträglich editiert von der_grosse_mumpitz ]
Kommentar ansehen
17.10.2014 14:08 Uhr von Gierin
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
"Wir wollen niemandem etwas überstülpen"

Die sind also auch gegen Kondome!?
Kommentar ansehen
22.10.2014 10:32 Uhr von TorstB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und ich nehme mal an, dass da Bibelverse und christliche Lehren behandelt werden? Wohl kaum. Es ist ein ganz normales Männermagazin mit "christlich" als Vermarktungsstrategie.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?