17.10.14 12:05 Uhr
 301
 

Naumburg: 17-Jähriger springt 18-Jährigen in den Rücken und raubt seine Geldbörse

Am Donnerstag gab es in Naumburg einen brutalen Überfall auf einen 18 Jahre alten Jugendlichen.

Der Täter, ein 17-Jähriger, sprang dem Opfer von hinten in den Rücken, sodass dieser zu Fall kam. Dann raubte er die Geldbörse des 18-Jährigen.

Der Täter meldete sich etwas später bei der Polizei. Ein Drogentest war positiv. Der Jugendliche wurde verhaftet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Rücken, Geldbörse, Naumburg
Quelle: welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Fitnessarmband überführt Mann des Mordes an Ehefrau
New York: Zehntausende Schüler leben in Notunterkünften für Obdachlose
Thailand: Vater tötet sein Baby sowie sich selbst und stellt Video auf Facebook

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2014 13:39 Uhr von KissArmy666
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Vollidiot. und dank "Drogen" ein Kuschelurteil.

Ich fang jetzt auch mit dem rauchen an.. immerhin handelt es sich hierbei auch um Drogen.. also kriege ich jetzt für jedes vergehen ne milde Strafe.. hatte ja auch ne schwere Kindheit etc.
Kommentar ansehen
17.10.2014 16:35 Uhr von Holzmichel
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Solche gemeinen und hinterhältigen Schläger sollten am jeweiligen Tatort öffentlich an einen Pranger (Schandpfahl) gefesselt werden!!!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helene Fischers Instagram verärgert Fans
Bildnis von Altkanzler Helmut Schmidt ab 2018 auf einer Zwei-Euro-Münze
Berlin: Buhrufe gegen Ivanka Trump?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?