17.10.14 10:07 Uhr
 1.147
 

Kennzeichnung bezahlter "Let´s Play"-Videos geplant

Die amerikanische Handelskommission FTC erklärte in einem Interview dem Magazin Gamasutra, dass in Zukunft "Let´s Play"-Videos, die von den Publishern gesteuert werden und für die schlussendlich auch Gelder fließen, mit einer auffälligen Kennzeichnung versehen werden sollen.

Eine über die gesamte Laufzeit eingeblendete Markierung als Werbung wäre etwa angedacht. Ziel ist eine Transparenz für den Zuschauer, ob ein Video privater oder gewerblicher Natur ist.

Die Details sind derzeit noch nicht ausgearbeitet. Die Regelung soll dann nicht nur für YouTube sondern auch für andere Plattformen gelten. Eine solche Regelung wird auch für andere Länder wie etwa Deutschland als sinnvoll eingeschätzt.


WebReporter: Maverick Zero
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Video, Publisher, Kennzeichnung
Quelle: gulli.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2014 10:10 Uhr von lesersh
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Macht Sinn Werbung extra zu kennzeichnen.
Kommentar ansehen
17.10.2014 10:58 Uhr von Rechtschreiber
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Sowas wie "Dauerwerbesendung" in Deutschland?
Kommentar ansehen
17.10.2014 12:12 Uhr von atrocity
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die FTC kann viel entscheiden. Den Rest der Welt juckt das trotzdem nicht ;-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?