17.10.14 09:23 Uhr
 1.006
 

Audi zeigt neues Showcar: Wird dass das neue Super-Luxus-Coupe A9?

Schon mehrfach wurde darüber berichtet, dass der Ingolstädter Autobauer ein neues riesiges, luxuriöses Coupe bauen will (ShortNews berichtete).

Auf der L. A. Autoshow zeigt Audi nun ein neues Showcar, welches wohl in weiten Teilen die Formensprache des neuen Coupés zeigen soll.

Auffällig an der Studie sind die Kotflügel, die sehr dominant designt wirken und sich so vom Rest des Fahrzeugkörpers abheben.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Audi, Showcar, Luxus-Coupe A9, L.A. Autoshow
Quelle: auto-motor-und-sport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen
Japan: Dieselautoverkäufe steigen drastisch an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2014 13:13 Uhr von jo-28
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich mal wieder ein rundgelutschtes Auto, Yea!.
.
.
.
.
.
.
Auffällig oder gar dominant ist da gar nix.
Kommentar ansehen
17.10.2014 14:38 Uhr von cyberax99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei der Quelle arbeiten nur Schreibbehinderte. Das ist echt übel!

"Audi Showcar auf der L.A. Autoshow
Designausblick und A9-Vorschau
Audi kündigt eine neue Designsprache an. Wir die aussehen soll zeigt ein Showcar auf der L.A. Autoshow. Gestaltet wurde die Studie, die auch eine ersten Ausblick auf einen A9 gibt, von Marc Lichte, der das Design bei Audi seit Februar 2014 leitet."

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Flüchtling aus Syrien onanierte vor kleinen Mädchen in Straßenbahn
Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?