17.10.14 08:36 Uhr
 133
 

"Resident Evil: Revelations 2": Talkshow nach jeder Folge des Spiels angedacht

Der Produzent von "Resident Evil: Revelations 2", Michiteru Ogabe, hat bekannt gegeben, dass Publisher Capcom angedacht hat, dass nach jeder Episode des Horrorspiels eine Talkshow angedacht sei, die ähnlich der "Talking Dead"-Show aussehen solle. Eine konkrete Ankündigung sei aber nicht erfolgt.

"Resident Evil: Revelations 2" wird von Capcom als eine Art moderne Fernsehserie veröffentlicht. Die Episoden sollen wöchentlich erscheinen und jeweils mit einem Cliffhanger enden, um bei den Spielern das Interesse hoch zu halten.

Die Spieler sollen in der Talkshow angeregt werden, sich mit dem Inhalt der Serie auseinander zu setzen, so Ogabe weiter. Das Spiel wird Anfang des nächsten Jahres erscheinen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Folge, Talkshow, Resident Evil, Resident Evil: Revelations, Michiteru Ogabe
Quelle: gamestar.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2014 08:48 Uhr von Der_Tiroler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessante Idee, bin gespannt drauf.
Hoffentlich wird der Survivalhorror Aspekt verstärkt, die letzten beiden RE waren eindeutig zu actionlastig.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?