16.10.14 17:34 Uhr
 424
 

Kanzleramt droht NSA-Ausschuss bei Geheimnisverrat mit Anzeige

In mindestens vier Fällen, so will es das Kanzleramt wissen, wurden vermeintlich geheime Informationen aus dem NSA-Untersuchungsausschuss an die Öffentlichkeit weitergegeben. So sollen etwa "Der Spiegel", die "Sueddeutsche Zeitung", und der Blog "Netzpolitik.org" Interna veröffentlicht haben.

Kanzleramtschef Peter Altmaier erklärte nun, dass man es in diesen Fällen bei einer schriftlichen Ermahnung belassen würde, allerdings in Zukunft Strafanzeige stellen wolle. Eigentlich hatte Altmaier bereits jetzt überlegt, Anzeige gegen Unbekannt zu stellen, beließ es dann aber bei der Ermahnung.

Der Vorsitzende des Ausschusses, Patrick Sensburg von der CDU, erklärte indes, dass er eine Überprüfung wegen Geheimnisverrates einleiten wolle. Die Abgeordneten des Ausschusses sehen es allerdings als ihre Pflicht, strittige Fragen zu klären, und die Öffentlichkeit über Missstände zu informieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Starstalker
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Anzeige, NSA, Kanzleramt, Ausschuss
Quelle: zeit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Niederlande: Gericht spricht Geert Wilders schuldig - aber keine Strafe
Bundesregierung will mit Passentzug gegen Genitalverstümmelung vorgehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.10.2014 17:45 Uhr von Wasabisnud
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
Unsere Daten werden gehandelt, verkauft, gestohlen.
Aber wehe wir erfahren die Wahrheit.

Schämen sollten sie sich, alle, das ganze Pack!
Kommentar ansehen
16.10.2014 18:01 Uhr von T¡ppfehler
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wer nichts zu verbergen hat,...
Kommentar ansehen
16.10.2014 18:08 Uhr von kingoftf
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Super Mutti sitzt es wieder aus.
Kommentar ansehen
16.10.2014 18:20 Uhr von turmfalke
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ja die nennen das Geheimnisverrat diese verlogene Bande. Was ist mit dem NSU-Zeugen sterben darüber wird in unserer verlogenen Medienwelt nicht geredet. Affenpack elendes, obwohl Affen sind sozialer als die!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?