16.10.14 12:34 Uhr
 266
 

EU-Abgeordnete wütend über Esoterikerin als neue Kommissionskandidatin

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat die Slowenin Violeta Bulc als neue Kommissarin vorgeschlagen, doch die Abgeordneten rebellieren gegen diese Wahl.

Bulc ist bekennende Esoterikerin und New-Age-Fan, was nicht besonders gut ankommt.

Die einen sprechen von einer "Farce", die anderen wollen die Politikerin ohne Erfahrung am liebsten "einweisen" lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Abgeordnete, Esoterik
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heinz Buschkowsky: Viele Flüchtlinge "stammen aus brutalo-patriarchalischen Gesellschaften"
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident