16.10.14 11:34 Uhr
 162
 

Türkei: Konflikte um den IS und die Kurden gefährden Wirtschaft des Landes

Bereits jetzt kämpft die Türkei mit wirtschaftlichen Problemen. So musste das anvisierte Wachstum zuletzt auf vier Prozent gesenkt werden. Um die Arbeitslosigkeit von zehn Prozent jedoch unter Kontrolle zu behalten bedarf es nach Expertenmeinung jedoch eines Wachstums von mindestens fünf Prozent.

Weitaus größere Gefahr sehen Experten in den drohenden Konflikten bedingt durch den "Islamischen Staat" und die Kurden. Sollte Kobane in die Hände der Terroristen fallen, dann wären Unruhen und Konflikte innerhalb der Türkei durch die kurdische Bevölkerung vorprogrammiert.

Auch wird bereits jetzt gemunkelt, dass der IS Anschläge auf Urlaubsregionen in der Türkei verüben könnte. Das alles würde die türkische Wirtschaft belasten und auch Präsident Erdogan Probleme bereiten, dessen politischer Erfolg stark mit dem wirtschaftlichen Aufschwung verbunden ist.


WebReporter: Starstalker
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wirtschaft, Türkei, IS, Kurden
Quelle: faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britischer Journalist behauptet: "KGB sah Trump schon 1987 als Zielperson"
AfD fordert im Namen der Wähler auch einen Termin bei Bundespräsident
ZDF-Moderatorin attackiert FDP-Chef: "Haben Sie ein tiefsitzendes Trauma?"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.10.2014 11:51 Uhr von Shalanor
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Seidwann aht dieses Land ne Wirtschaft?
Kommentar ansehen
16.10.2014 13:03 Uhr von architeutes
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
"Urlaubsregionen"?? Die gibt es im Nahen Osten und Afrika nicht mehr ,das sind jetzt alles Todeszonen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Familienvater gesteht in Prozess Mord an Joggerin
"Backstreet Boy" Nick Carter soll eine ehemalige Sängerin vergewaltigt haben
Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?