16.10.14 11:21 Uhr
 218
 

Barca-Star Gerard Pique hat nach Arroganz-Anfall Ärger mit der Polizei

Barcelona-Star Gerard Pique hat nun Ärger mit der Polizei, wegen Beleidigung. Pique soll sein Auto vor einer Disco in Barcelona auf der Fahrspur geparkt haben, dann kam es zu einer Auseinandersetzung mit der Polizei.

Pique hat den Strafzettel zerknüllt und mit äußerst unfreundlichen Worten Richtung Polizei erwidert. Demnach soll er gesagt haben: "Sie sind eine Schande, die ganze Guardia Urbana ist eine verdammte Schande, ihr macht mich krank."

Pique zeigte kurz darauf bei Twitter Reue und bedauerte den Vorfall.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [email protected]
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Polizei, Star, Ärger, Anfall, Arroganz
Quelle: sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terroranschlag in Barcelona: Fußballstar Lucas Digne leistete Erste Hilfe
Italien: Samuel L. Jackson und "Magic" Johnson mit Flüchtlingen verwechselt
Michael-Jackson-Anwalt verteidigt nun Bill Cosby in Missbrauchsprozess

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?