16.10.14 10:43 Uhr
 2.559
 

"Harry Potter"-Spin-off hat einen Namen

Gute Nachrichten für alle "Harry Potter"-Fans: Autorin Joanne K. Rowling schreibt aktuell das Drehbuch zu einem Ableger, der in drei Teilen erscheinen soll. Der Name lautet: "Fantastic Beasts & Where to Find Them".

Die Bücher spielen 70 Jahre vor Harry Potters Zeit und handeln von einem Hufflepuff-Studenten, der ein Buch schreibt.

Ob im Film bereits bekannte "Harry Potter"-Darsteller zu sehen sind, ist noch nicht bekannt, Regie führt allerdings erneut David Yates.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: winkidd
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Harry Potter, Spin-off
Quelle: glamour.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Meist verkauftes Buch 2016 ist "Harry Potter und das verwunschene Kind"
Johnny Depp wird bei den "Harry Potter"-Fortsetzungen dabei sein
J.K. Rowling plant fünf "Fantastic Beasts"-Filme und wird Drehbuchautorin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.10.2014 11:31 Uhr von Romendacil
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Inwiefern stellt das eine gute Nachricht dar? Zumal es auch keine sonderlich große Überraschung ist...
Kommentar ansehen
16.10.2014 11:35 Uhr von Yukan
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Und ich hatte gedacht, da hat jemand endlich Anstand gegenüber einem eigen geschaffenen Werk und belässt eine Buch-/Filmreihe einfach mit dem erworbenen Erfolg auf dem Höhepunkt!

Aber nein, da muss jetzt noch alles Drum-Herum ausgeschlachtet werden.. das gute Geld.. aber nein, alles für die Fans natürlich!

[ nachträglich editiert von Yukan ]
Kommentar ansehen
16.10.2014 11:38 Uhr von damagic
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
und...natürlich...wieder ein dreiteiler -.-
Kommentar ansehen
16.10.2014 12:51 Uhr von Mecando
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@damagic
"und...natürlich...wieder ein dreiteiler -.-"

Und wenn es gut läuft mit Teil 1 und 2, dann wird Teil 3 plötzlich in 2 Filme gesplittet um die Kuh noch etwas mehr zu melken. ;)
Kommentar ansehen
16.10.2014 13:08 Uhr von ghostinside
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Der Titel hätte auch von einem Viertklässler kommen können...
Kommentar ansehen
16.10.2014 13:51 Uhr von Pizzaecke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich glaube kaum dass sie das wegen dem Geld macht.
Die Frau ist doch die reichste Frau in Großbritannien oder?
Kommentar ansehen
16.10.2014 15:19 Uhr von Yukan
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Pizzaecke

Stimmt, kennt man ja von Schauspielern auch - die machen einen Film und hören dann auf mit der Millionen-Gage.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Meist verkauftes Buch 2016 ist "Harry Potter und das verwunschene Kind"
Johnny Depp wird bei den "Harry Potter"-Fortsetzungen dabei sein
J.K. Rowling plant fünf "Fantastic Beasts"-Filme und wird Drehbuchautorin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?