16.10.14 10:11 Uhr
 105
 

Senckenberg-Museum: Diebe entwenden 200 Jahre alten Schädel eines Reptils

Bislang unbekannte Täter haben im Frankfurter Senckenberg-Museum einen wertvollen Reptilienschädel entwendet.

Sie klauten aus einer Glasvitrine einen etwa 200 Jahre alten Schädel eines Goldteju. Das gab die Polizei am Mittwoch bekannt.

Der Wert des Schädels soll zwischen 1.000 und 10.000 Euro betragen. Laut dem Museum habe der Schädel, welcher sich seit 1825 in dem Museum befindet, auch einen historischen Wert.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Museum, Raub, Schädel
Quelle: faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?