16.10.14 10:11 Uhr
 100
 

Senckenberg-Museum: Diebe entwenden 200 Jahre alten Schädel eines Reptils

Bislang unbekannte Täter haben im Frankfurter Senckenberg-Museum einen wertvollen Reptilienschädel entwendet.

Sie klauten aus einer Glasvitrine einen etwa 200 Jahre alten Schädel eines Goldteju. Das gab die Polizei am Mittwoch bekannt.

Der Wert des Schädels soll zwischen 1.000 und 10.000 Euro betragen. Laut dem Museum habe der Schädel, welcher sich seit 1825 in dem Museum befindet, auch einen historischen Wert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Museum, Raub, Schädel
Quelle: faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen
Noch immer hält der Islamische Staat 3.000 Frauen als Sexsklavinnen gefangen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?