15.10.14 17:58 Uhr
 665
 

Asylbewerberzahlen: Deutschland ist Nummer eins, viele EU-Länder drücken sich

Da die meisten EU-Länder Flüchtlinge einfach weiterziehen lassen, verzeichnet Deutschland ein Rekordhoch an Asylbewerbern. Eine Quote für eine gleichmäßige Verteilung lehnen die anderen EU-Länder ab.

Bis zum Juli 2014 hatte Deutschland mit 94.200 bereits mehr Asylbewerber aufgenommen als Frankreich, Italien und Großbritannien zusammen. Im Gegensatz dazu stehen z.B. Portugal mit 210 oder Spanien mit 2.640 Asylbewerbern.

Auch die Verpflichtung zur Registrierung der Einwanderer wird von vielen Ländern nicht erfüllt. Nur sieben bis acht Länder in der EU haben überhaupt ein funktionierendes Asylsystem aufgebaut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WOKI
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, EU, Länder
Quelle: welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilde: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2014 18:03 Uhr von Sarkast
 
+21 | -7
 
ANZEIGEN
@ newsleser54

Sowas darf man doch nicht sagen!
Bist ja sonst gleich ein Nazi.
Kommentar ansehen
15.10.2014 18:05 Uhr von Best_of_Capitalism
 
+7 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.10.2014 18:31 Uhr von ZzaiH
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Überraschung!!!
Kommentar ansehen
15.10.2014 18:32 Uhr von einerwirdswissen
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@ schattentaucher : Die USA nehmen KEINE Asylbewerber auf.
Ganz in Gegenteil,sie schieben sogar Kinder zurück nach Mexico ab.
Kommentar ansehen
15.10.2014 18:38 Uhr von Pavlov
 
+3 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.10.2014 18:52 Uhr von fraro
 
+16 | -5
 
ANZEIGEN
@Pavlov

Vielleicht hat er ja eine Arbeit, bei der er nebenbei Kommentare schreiben kann. Neidisch?

;-)
Kommentar ansehen
15.10.2014 19:04 Uhr von shadow#
 
+3 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.10.2014 19:14 Uhr von CheesySTP
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Warum kommt in der Quelle Österreich nicht vor?
Würde sicher an 2. Stelle in der Rangliste stehen.
Oder viell. an 1. Stelle?

Die EU hat 28 Mitgliedsstaaten.
27 sind aufgelistet.


[ nachträglich editiert von CheesySTP ]
Kommentar ansehen
15.10.2014 20:39 Uhr von Knutscher
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
Springer hat mal wieder einen feuchten Traum und sich eine Graphik gebaut .........drollig ;)
Kommentar ansehen
15.10.2014 22:03 Uhr von DichteBanane
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hatten wir sowas nicht früher schon einmal... frage mich was zu dieser Zeit wohl passiert ist ....

[ nachträglich editiert von DichteBanane ]
Kommentar ansehen
15.10.2014 22:48 Uhr von Pavlov
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
@newsleser
"Geht mich nichts an wenn du zum Arbeiten außer Haus musst."


Ich wusste doch, dass du ein Stubenhocker ohne sozialen Ausgleich hast. Du klingst immer so verbittert und unausgeglichen. Der Spiegel deiner Seele.
Kommentar ansehen
16.10.2014 09:23 Uhr von Fred1988
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@CheesySTP
Habe bei Eurostat nachgesehen, die haben - warum auch immer - für 2014 keine Zahlen für Österreich.

http://epp.eurostat.ec.europa.eu/...
Kommentar ansehen
16.10.2014 09:24 Uhr von psycoman
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Deswegen sollte es auch ein gemeinsames europäisches Asylsystem geben. Man bittet in irgendeinem EU-Land um Asyl und wird dann in der EU veteilt.

Das muss man aufschlüsseln nach Bevölkerungszahl, Wirtschaftskraft, schon vorhandenem Ausländer- und Asylantenanteil usw. aber dann hat man ein System, welches Land wieviele Leute aufnehmen muss und niemand wird über Gebühr belastet.
Kommentar ansehen
16.10.2014 11:16 Uhr von stitch
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Zum Glück hast du den wichtigsten Satz im ganzen Artikel weggelassen, damit es auch ja in die richtige Richtung interpretiert wird. Zitat aus der Quelle: "Absolut betrachtet nimmt Deutschland in Europa die meisten Flüchtlinge auf. Relativ gesehen, verglichen mit der Einwohnerzahl, liegen Schweden, Malta, die Niederlande und Zypern vorn"...
Kommentar ansehen
16.10.2014 14:57 Uhr von Fabrizio
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
"Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast" wusste schon Cicero

http://preview.tinyurl.com/...

"viele EU-Länder drücken sich" ist frei erfunden
Kommentar ansehen
17.11.2014 22:49 Uhr von internetdestroyer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das hat auch nichts mit "Drücken" zu tun. Aber es hat sich numal auch unter Asylbewerbern rumgesprochen, daß es fürs Nixtun in Deutschland Kohle gibt!

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg
Inzest: Deutscher fickt die eigene Mutter - Ihr stöhnen reizte ihn,.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?