15.10.14 15:38 Uhr
 6.458
 

Schweiz: Amerikanischer Professor schafft Einbürgerungstest nicht

Seit 39 Jahren lebte ein amerikanischer Professor in Rente bereits in der Schweiz und wollte sich nun auch einbürgern lassen.

Doch der Mann scheiterte am Einbürgerungstest, denn sein Wissen in Sachen Geografie war mangelhaft.

Er räumt zwar ein: "Ich weiß, dass ich da schlecht performt habe", will aber die Entscheidung vor dem Verwaltungsgericht anfechten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Schweiz, Professor, Einbürgerung
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2014 15:58 Uhr von Rechtschreiber
 
+21 | -5
 
ANZEIGEN
Tja, hätte er lieber mal gelernt, als schlecht zu "performen" dann hätte er den Test bestanden. Kann man jetzt umgekehrt daraus schließen, dass Leute, die "performen" Vollidioten sind?
Kommentar ansehen
15.10.2014 16:52 Uhr von lamLegend
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Finde es immer wieder lustig, was alles als News durchgeht^^.
Kommentar ansehen
15.10.2014 17:29 Uhr von Brain.exe
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
schattentaucher du bist also Amerikaner?
Kommentar ansehen
15.10.2014 17:51 Uhr von Dracultepes
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Er hat wohl einfach den Teil unterschätzt.

Aber ganz ehrlich, sollte es da nicht einen gewissen Spielraum geben? Ich sehe mich als Deutscher in Deutschland alsrecht gut integriert an. Trotzdem würde ich wahrscheinlich in Geographie und Politik versagen.

Der Typ lebt seit 79 dort, hat dort Kinder aufgezogen und ist in diversen Vereinen und wird dann als nicht integriert abgelehnt? Manchmal spottet man wirklich zurecht über Schweizer.
Kommentar ansehen
15.10.2014 19:29 Uhr von Slingshot
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ BastB
Damn right! :D
Kommentar ansehen
15.10.2014 20:06 Uhr von keineahnung13
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
ich wette selbst beim Deutschen Einbürgerungstest würden sehr viele Deutsche auch durchfallen. Würde jetzt auch nicht mal behaupten das ich den schaffen würde unbedingt. Müsste man mal testen.
Kommentar ansehen
15.10.2014 22:25 Uhr von Daffney
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Sehr unwahrscheinlich. Kann eigentlich nicht sein. Vielleicht ein Dummbeutel?
Kommentar ansehen
15.10.2014 22:53 Uhr von dommen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Man muss der Fairness halber sagen, dass der gute Mann aber auch keine Dinge wie Hobbys angeben konnte. Auch bei der Frage nach Freunden und Bekannten aus seinem Quartier wusste er nicht weiter.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?