15.10.14 14:14 Uhr
 300
 

Wien: Straßenschlachten nach Skandalfußballspiel Albanien gegen Serbien

Bei dem EM-Qualifikationsspiel Serbien gegen Albanien kam es zu einem Skandal, als eine Drohne mit großalbanischer Flagge auf das Feld gesteuert wurde und der Schiedsrichter das Match abbrach (ShortNews berichtete).

In Wien kam es nach dem Spiel in dem Viertel Ottakring zu regelrechten Straßenschlachten.

Die Polizei errichtete massive Straßensperren, um die gegnerischen Fans zu trennen, dennoch kam es zu den Randalen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wien, Serbien, Albanien
Quelle: krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2014 14:25 Uhr von lesersh
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
So verhalten sich "zivilisierte" Südeuropäer

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?