15.10.14 11:02 Uhr
 111
 

Bochum: Fünf Verletzte bei Brand eines Bungalows

In der Virchowstraße im Bochumer Stadtteil Querenburg kam es in der vergangenen Nacht gegen 4.53 Uhr zu einem Brand in einem Bungalow.

Als die Feuerwehr eintraf, stand das Gebäude bereits voll in Flammen und die Feuerwehrleute vernahmen Schreie der Bewohner.

"Die Schreie kamen aus dem Garten. Dort waren zwei Personen eingeschlossen, sie hatten sich vor der großen Hitze hinter eine Tischtennisplatte geduckt", so Feuerwehr-Pressesprecher Markus Wendelsberger. Durch den Brand wurden insgesamt fünf Personen verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Verletzte, Bochum
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremervörde: Gaffer zu vier Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt
Nicaragua: Dorfpfarrer verbrennt Frau, weil diese der "Teufel selbst" sei
Gefesselter Flüchtling: Staatsanwalt erhielt vor Prozess Morddrohungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ziege trifft auf Energy Drink - der Ziegen-Energydrink
Tom Hardy hat wie ein echter Superheld einen Dieb gefasst
Apple gewinnt Markenrechtsstreit: Tech-Firma darf keine Birne im Logo haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?