15.10.14 09:53 Uhr
 117
 

Hong Kong: Proteste nehmen zu

In Hong Kong haben die Proteste deutlich zu genommen, was zu fast 45 Festnahmen geführt hat.

Bei einer Festnahme wurde sogar mehrfach auf einen der Demonstranten eingetreten und zwar ziemlich intensiv, was die Proteste noch aufkeimen lassen könnte.

Die Demonstranten setzen sich für ein pro Demokratische Regierung ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Festnahme, Zunahme, Hong Kong, Proteste
Quelle: reuters.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2014 10:00 Uhr von lesersh
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ich hoffe das noch mehr Leute auf die Straße gehen.
Kommentar ansehen
15.10.2014 10:49 Uhr von leche
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die Proteste haben überhaupt nicht zugenommen. Die Polizisten haben einfach nur die Barrikaden weggeräumt, damit der normale Bürger wieder Problemlos auf Arbeit kommt.
In jedem westlichen Land hätte die Polizei schon früher und härter durchgegriffen.
Kommentar ansehen
15.10.2014 23:34 Uhr von Newbayerin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die scheiß Kommunisten lassen da keine Demokratie zu. Nie in 1000 Jahren....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?