15.10.14 09:43 Uhr
 410
 

Fernsehsender für Hunde demnächst in Deutschland

Die Fernsehlandschaft in Deutschland ist ab dem kommenden Monat um einen Fernsehsender reicher.

Mit "DOGTV" startet dann ein Sender, der ein Fernsehsender für Hunde ist. Der Vierbeiner soll beim Anschauen des Senders erzogen und stimuliert werden.

In den USA gibt es den Sender bereits seit 2013, Telekom bringt DOGTV nun auch nach Deutschland. Unter anderem zu sehen: ein Ball der durch das Bild geworfen wird. Mangelt es Hunden an Auslauf, soll er mit diesen Bildern stimuliert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PauleMeister
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutschland, Hund, Start, Sender, DOGTV
Quelle: zweinullig.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schockrocker Alice Cooper überwand durch seinen Glauben Alkoholsucht
David Fincher übernimmt Regie bei "World War Z"-Fortsetzung mit Brad Pitt
"Thor 3": 80 Prozent improvisiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2014 09:46 Uhr von Rechtschreiber
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Kopf, Tischkante, bbäääm oider
Kommentar ansehen
15.10.2014 09:48 Uhr von lesersh
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Toll Verdummung für Hunde.
Kommentar ansehen
15.10.2014 09:48 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ich fasse es nicht. Ich fasse es einfach nicht. Als nächstes dann BlubbTV, der Kanal für den Goldfisch!

Aber die Idee hat was... willst du einen Hund, hast aber keine Zeit für ihn und/oder lebst in eine kleinen Wohnung mitten in der Stadt: setz´ den Bello doch einfach ein paar Stunden vor die Glotze! Dem Nachwuchs oder einem selbst hat´s ja auch nicht geschadet!

[ nachträglich editiert von der_grosse_mumpitz ]
Kommentar ansehen
15.10.2014 09:53 Uhr von Jaecko
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Ahja. Der durchs Bild fliegende Ball wird den Hund also stimulieren, einfach mal so ne Runde durchn Garten zu laufen?

Der hüpft vielleicht ein paar mal von Bildschirmkante zu Bildschirmkante bis es ihm zu blöd wird. Ein grosser Hund wird dann den Fernseher evtl umwerfen und zerpflücken beim Versuch an den Ball zu kommen.
Kommentar ansehen
15.10.2014 10:41 Uhr von Major_Sepp
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frage mich ja wie sich dieser Sender finanzieren will.

Werbung is ja nicht...
Kommentar ansehen
15.10.2014 11:45 Uhr von Katerle
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
ganz schlechte Idee
besser wäre CatTV
denn Hunde müssen Gassi und verpassen die Hälfte
Katze geht aufs Innenklo und ist gleich wieder dabei
:xD
Kommentar ansehen
15.10.2014 12:22 Uhr von muhkuh27
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Immernoch besser als RTL.
Kommentar ansehen
18.11.2014 20:05 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Katerle,
Katzen sind aber nicht so kritiklos-begeisterungsfähig wie Hunde...die zappen sofort weg.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?