14.10.14 19:28 Uhr
 837
 

Vier Jahre vermisst - Vormals englisch plappernder Papagei spricht nun Spanisch

Aus seiner vormals südkalifornischen Unterbringung war ein Papagei ausgerissen und wurde nach vier Jahren wieder in einem nahe gelegenen Hinterhof entdeckt.

Was nun den Besitzer verwunderte, sind die jetzigen Laute in spanisch, die er von sich gibt. Zuvor plapperte er alles mit englischem Akzent.

Wem der Papagei gehörte, das konnte ein Tierarzt anhand der Verkaufsdokumente identifizieren. Der frohe Besitzer ist hingegen über die schlechten Manieren des Vogels bekümmert: Er hackt mit seinem spitzen Schnabel jedem in die Hand, der ihn füttern will.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: vermisst, Papagei, wieder gefunden
Quelle: 20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump behauptet: "Ich mag das Twittern gar nicht"
Bayern: Polizei stellt Waffensammlung mit zwei VW-Bussen sicher
Verschwörungstheoretiker behaupten, alter Mann auf Bild ist Elvis Presley

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?