14.10.14 19:28 Uhr
 842
 

Vier Jahre vermisst - Vormals englisch plappernder Papagei spricht nun Spanisch

Aus seiner vormals südkalifornischen Unterbringung war ein Papagei ausgerissen und wurde nach vier Jahren wieder in einem nahe gelegenen Hinterhof entdeckt.

Was nun den Besitzer verwunderte, sind die jetzigen Laute in spanisch, die er von sich gibt. Zuvor plapperte er alles mit englischem Akzent.

Wem der Papagei gehörte, das konnte ein Tierarzt anhand der Verkaufsdokumente identifizieren. Der frohe Besitzer ist hingegen über die schlechten Manieren des Vogels bekümmert: Er hackt mit seinem spitzen Schnabel jedem in die Hand, der ihn füttern will.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: vermisst, Papagei, wieder gefunden
Quelle: 20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern
Bayern: Bauruine will sich partout nicht sprengen lassen
Südafrika: Schwarzer bekommt bei Transplantation Penis von Weißem

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bochum: Kinder mit Messer attackiert
Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?