14.10.14 16:36 Uhr
 227
 

Kassel: Millionen Euro an Kosten für weitere Flüchtlingsunterkünfte

Für mehrere Millionen Euro mietet die Stadt Kassel weitere Flüchtlingsunterkünfte an. In der Stadt kommen pro Woche bis zu 15 neue Flüchtlinge an. Stadtkämmerer Jürgen Barthel sagte, das noch 29 Wohnplätze zur Verfügung stehen. Im November seien diese aber voll.

Zur Zeit seien in Kassel fast 700 Flüchtlinge, weitere 130 sollen noch in diesem Jahr dazu kommen. Um diese Menschen weiterhin unterbringen zu können, werden ein Schwesternwohnheim eines ehemaligen Krankenhauses und ein Kasernengebäude, sowie zwei Mehrfamilienhäuser vermietet.

Nach Stadtangaben zahlt diese zwischen zehn und 16 Euro pro Flüchtling und Tag den Vermietern. Kassel hatte für das Jahr 2015 Kosten in Höhe von 1,7 Millionen Euro geplant, rund 1,3 Millionen Euro kommen nun durch die Maßnahme dazu. Barthel betonte, dass er finanzielle Unterstützung vom Land erwarte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Undertaker989
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kosten, Flüchtling, Kassel, Unterkunft
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD fordert, einer NS-Gedenkstätte Fördergelder zu streichen
Kritik für Ex-Innenminister: Hans-Peter Friedrich twittert #GermanyFirst
Britische Regierung verschwieg wohl bewusst Scheitern von Atomraketentest