14.10.14 10:13 Uhr
 1.801
 

Deutschland: Bundeswehr nutzt drei Milliarden Euro nicht zur Sanierung

Zuletzt war die Bundeswehr wegen diverser Pannen in Verruf geraten. Die Missstände müssen der Führung seit langem bekannt gewesen sein, und doch ließ sie in den Jahren seit 2009 drei Milliarden Euro ungenutzt, welche für neue Ausrüstung vorgesehen waren.

Am Wochenende war die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" sogar noch von 4,4 Milliarden Euro nicht abgerufener Gelder ausgegangen, was das Verteidigungsministerium zuletzt dementiert hatte. Eine Aufstellung der Grünen belegt nun aber, dass allein 2013 1,62 Milliarden Euro nicht genutzt wurden.

Dazu erklärte der grüne Verteidigungspolitiker Tobias Lindner, dass es bei der Bundeswehr offenbar nicht am Geld mangeln würde, sondern es vor allem am "krassen Missmanagement" scheitert. Die nicht genutzten Gelder gingen in Teilen ans Finanzministerium zurück, oder wurden anderweitig genutzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Starstalker
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Euro, Bundeswehr, Milliarden, Sanierung
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilde: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2014 10:36 Uhr von Pundi
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Wunder , als würden 3 Milliaren für diesen "krassen Missmanagement" ausreichen.
Kommentar ansehen
14.10.2014 11:30 Uhr von VanillaIce
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Is doch okay wenn das Geld in sinnvollere Ding gesteckt wird als in den Waffenkauf...

Nur meine Meinung!
Kommentar ansehen
14.10.2014 11:51 Uhr von Pils28
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Von mir aus können wir die Militärausgaben noch ein gutes Stück zurückfahren.
Kommentar ansehen
14.10.2014 14:19 Uhr von blade31
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Dein Pfleger sollte deine PC Zugangszeiten beschränken...
Kommentar ansehen
14.10.2014 15:37 Uhr von VerSus85
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn dies nciht brauchen, ich könnts gut gebrauchen.
Kommentar ansehen
14.10.2014 16:41 Uhr von KissArmy666
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ VerSus85

haben sich die "Verteidigunsexperten" sicherlich schon brüderlich.. aufgeteilt.
Kommentar ansehen
14.10.2014 18:58 Uhr von blaupunkt123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deutschland schafft sich ab....

Hauptsache die Bundeswehr hat für die Frauen mit viel Kuschelzubehör aufgerüstet.

Neue Waffen verschenkt man dann gerne in andere Länder..
Kommentar ansehen
14.10.2014 19:28 Uhr von Djerun
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaube, das hat man nicht absichtlich nicht ausgegeben
die anträge wurden nur zu spät eingereicht und konnten nicht mehr bearbeitet werden
Kommentar ansehen
16.10.2014 12:23 Uhr von ElChefo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Djerun

...das Problem ist, das die Anträge nicht nur "verspätet", sondern grösstenteils gar nicht abegegeben werden. Das liegt daran, weil die zuständigen Sachbearbeiter in vielen Fällen schlichtweg zu faul sind, den nötigen Papierkram zu erledigen.


VanillaIce

...lies nochmal den Artikel. Es geht um Gelder für die Sanierung. Nicht alles Geld, was in der Bundeswehr steckt, fliesst in Waffen.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?