14.10.14 09:58 Uhr
 193
 

Russland und USA wollen Ukraine-Krise lösen

Der amerikanische Außenminister Kerry und sein russischer Kollege Lawrow haben sich jetzt in Paris zusammengesetzt, um eine Lösung für die Ukraine-Krise zu finden.

Zuvor kritisierte Lawrow Europa bezüglich seines Kurses, weil man nicht dazu bereit sei, ordentlich mit Russland zu verhandeln.

Das geschieht im Rahmen des Abzugs der russischen Truppen aus Grenzgebieten zur Ukraine.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Russland, Krise, Ukraine
Quelle: zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesverfassungsgericht entscheidet: Rechtsextreme NPD ist nicht verboten
Donald Trump führt Gespräch mit Sohn von Martin Luther King
Angela Merkel reagiert gelassen und deutlich auf Donald Trumps Kritik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2014 10:07 Uhr von architeutes
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@Hibbelig
Du verlinkst nur eine Spekulation.
Und wenn dein Nachbar dir deine Garage besetzt und in den Vorgarten seine Zelte aufstellt beurteilst du das eben anders als Unbeteiligte.
Kommentar ansehen
14.10.2014 11:45 Uhr von ar1234
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Hibbelig: Was würde denn Russland tun, wenn irgendwer daher käme, seine Leute da rein schickt und sich davon ein Stück mit Hilfe von einem selbst veranstalteten Referendum aneignen würde?

Russland würde die Party wortwörtlich einfach sprengen und die fürs Referendum verantwortlichen Leute würden Russland dann wohl erst in einigen Jahrzehnten wieder verlassen,... wenn überhaupt.
Kommentar ansehen
14.10.2014 12:27 Uhr von HateDept
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor
"Das geschieht im Rahmen des Abzugs der russischen Truppen aus der Ukraine."

Es geht um den Abzug der Truppen aus den Grenzgebieten zur Ukraine! Ein wesentlicher Unterschied, oder!?
Kommentar ansehen
15.10.2014 01:39 Uhr von mcdar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...zwei Länder sprechen über das Tauschen der Vorrächte in ihrer Kolonie...ein europäisches Land wäre weniger offensichtlich...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Bundesverfassungsgericht entscheidet: Rechtsextreme NPD ist nicht verboten
Fußball: Matthias Sammer kritisiert Uli Hoeneß - "Froh von Bayern weg zu sein"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?