14.10.14 09:23 Uhr
 839
 

Ölpreise fallen weiter - Begrenzt OPEC jetzt Fördermenge?

Die Ölpreise fallen weiter und langsam stellt sich auch von Analysten die Frage ob die für die Erdöl-Förderung zuständige Aufsicht "OPEC" die Fördermenge künstlich kürzen wird.

Der sinkende Ölpreis geht unter anderem mit dem zurück gehenden Bedarf von Europa, den USA und China zurück.

Allerdings ist keine vorzeitige Verknappung der Fördermenge in Sicht wie Kuwait und Saudi-Arabien einer der größten Erdöl-Produzenten erklärten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Öl, OPEC, Fördermenge
Quelle: economictimes.indiatimes.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen
Staat spart Milliarden bei Hartz-IV durch Sanktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2014 09:48 Uhr von lesersh
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Haben die Kameltreiber angst zu wenig zu verdienen.
Kommentar ansehen
14.10.2014 09:48 Uhr von smogm
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich denke das hängt stark mit dieser Entwicklung hier zusammen:

http://www.shortnews.de/...

Siehe Verlauf der Öl-Futures zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des positiven Test-Berichts:
http://www.sifferkoll.se/...

Und hier zum Zeitpunkt der offizielle Stellungnahme der schwedischen Elforsk:
http://www.sifferkoll.se/...
Kommentar ansehen
14.10.2014 12:40 Uhr von mr.sky
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hää?...wie?..ÖL gibt es noch?..und es ist noch immer "billig/bezahlbar"?

Wenn ich mir die Nachrichten der letzen 5-10 Jahre so mal durch den Kopf gehen lasse hieß es doch, dass wir heute bzw. bis zum Jahr 2015 eine vermilliardenfachung des Ölpreises haben werden. Manche sagten, dass in 2015 es fast gar kein ÖL mehr geben soll?
Und nun in ca. 2 Monaten haben wir 2015 und nix traf ein :(..bin traurig :((

Was ist den nun los...menno..warum gibt es das Zeug noch immer und warum kostet benzin 1.47 statt 4.71 oder 44.71 ??

[ nachträglich editiert von mr.sky ]
Kommentar ansehen
14.10.2014 16:25 Uhr von Flutlicht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Öl & Gas wird es "immer" geben, auch wenn sich die Nachfrage durch neue Technologien auf lange sich womöglich verlagern wird. Nutzen wird es immer geben, sei es auch nur für industrielle Nutzung (z.B. Plastikherstellung) oder die Kosmetikbranche.

Öl/Gas Reserven schwinden bzw. Förderraten rückläufig -> Öl/Gas wird teurer -> teurere Bohrungen werden wirtschaftlich -> Öl/Gas wird gefördert

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?