14.10.14 08:27 Uhr
 352
 

Ukraine: Neuer Verteidigungsminister plant wohl Offensive im Osten des Landes

Stepan Poltorak, neuer Verteidigungsminister der Ukraine, will eine Offensive in der umkämpften Donbass-Region vorbereiten. Dies äußerte ein Mitglied des Russischen Föderationsrates, Igor Morosow am vergangenen Montag.

"Kiew wird die Feuerpause beenden. Präsident Pjotr Poroschenko, der Poltorak gerade jetzt ins Amt beruft, will diesem somit eine Möglichkeit geben, sich einzuarbeiten und eine Offensive vorzubereiten", so Morosow. Er gehe davon aus, dass die Feuerpause direkt nach der Wahl beendet wird.

Poltorak sei ein Berufsmilitär der schon viele Erfahrungen in der Donbass-Region sammeln konnte. Poltorak befehligte dort die Nationalgardisten, die wegen ihres grausamen Vorgehens bekannt wurden. Poroschenko habe dies erkannt und ihn zum Verteidigungsminister gemacht.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Neuer, Ukraine, Osten, Offensive, Verteidigungsminister
Quelle: german.ruvr.ru
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2014 08:36 Uhr von Rechtschreiber
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.10.2014 08:40 Uhr von architeutes
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.10.2014 08:53 Uhr von architeutes
 
+0 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.10.2014 09:18 Uhr von hasennase
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?